Seitenanfang

Seiten-Titelbild:
Projekt Rücken-Fit
Inhalt:

Mit einfachen Mitteln zum gesunden Rücken

Rückenschmerzen durch die Büroarbeit gehören heute zu den häufigsten körperlichen Beschwerden. Einen Großteil unserer Arbeitszeit verbringen wir auf dem Bürostuhl, ohne größere Bewegung zu machen. Vor allem im Krankenhaus ist das Thema Rückengesundheit ein großes.

Das Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern hat daher vom Bundessozialamt eine einmalige finanzielle Unterstützung zuerkannt bekommen. Dieses Geld musste zweckgebunden für präventive Maßnahmen eingesetzt werden. Aus einer Gesundheitsbefragung ging hervor, dass überdurchschnittlich viele Mitarbeiter im Krankenhaus wiederkehrende Rückenschmerzen haben.

Mit der Kampagne "Rücken-Fit" wurde deshalb im Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern ein umfangreiches Programm zusammengestellt, das aufzeigt, wie sich gesundheitsfördernde Maßnahmen für den Rücken leicht in den Alltag integrieren lassen. Ziel war es, möglichst alle Arbeitsplätze im Krankenhaus zu „durchforsten“ und Ideen und Hilfestellungen mit dem Rücken-Fit Team vorzustellen - eine Rücken-Fit-Broschüre wurde zusätzlich produziert, sie fasst die wichtigsten Übungen, auch für den Arbeitsplatz, zusammen.

Gleichzeitig wird Nachhaltigkeit groß geschrieben. Durch einen eigens produzierten Rücken-Fit-Film (Video in rechter Spalte) soll das Bewusstsein für Rückengesundheit generell geschärft werden. Denn der Gedanke zur Rücken-Gesundheit am Arbeitsplatz soll auch nach dem Projektende weiterleben.

EIN UNTERNEHMEN DER VINZENZ GRUPPE UND DER ELISABETHINEN